Microsoft öffnet .NET CoreCLR
Kommentare

Microsoft geht einen Schritt weiter in Richtung Open Source. Ab sofort wird auch das .NET-Core-Common-Language-Runtime-Repository – bekannt als .NET CoreCLR – quelloffen auf GitHub bereitstehen.

Bereits im letzten Jahr hat Microsoft auf der Online-Konferenz connect () bekanntgegeben, das komplette .NET Framework – dazu gehören ASP.NET, der .NET-Compiler, die .NET-Core-Runtime, das Framework und dazugehörige Libraries – künftig als Open-Source-Software unter MIT-Lizenz stellen zu wollen. Und Microsoft hält seither, was es verspricht. Die Grundlage legte Microsoft bereits im März und April 2014, als ASP-NET und die .NET-Compiler-Plattform Roslyn zu Open-Source-Projekten erklärt wurden. Mit beiden Projekten wechselte Microsoft mittlerweile von CodePlex zu GitHub über. Im November stellte das Unternehmen zudem das .NET CoreFX-Repository unter MIT-Lizenz.

Komplettes CoreCLR Open-Source

Laut Blogpost wird das komplette CoreCLR, das vom .NET-Team als Execution-Engine für .NET Core bezeichnet wird, quelloffen auf GitHub zur Verfügung stehen, einschließlich RyuJIT, .NET GC, .NET GC, native Interop und einigen weiteren .NET-Runtime-Komponenten.

© Microsoft

© Microsoft

 

Da das .NET-Core-Repository sowohl C# als auch C++ mit einschließt, rät das .NET-Team Entwicklern, verschiedene Toolsets zu benutzen, um C# und C++Code zu erstellen, einschließlich Tools, die nicht von Visual Studio bereitgestellt werden. Über den Work-in-Progress Developer-Guide können sich Entwickler einen Überblick über gängige Tools verschaffen.

Weitere Infos wird Microsoft voraussichtlich vom 18-19. März auf einem virtuellen Event offenlegen.

.NET-Team über Open-Source-Projekt CoreCLR auf Channel 9

Wer sich schon jetzt einen tieferen Einblick verschaffen möchte, sollte sich das folgende Channel 9-Video anschauen, in dem das .NET-Team nähere Einzelheiten zum Open-Source-Projekt CoreCRL bespricht.

Aufmacherbild: Open for business sign shot through a dirty diner window von Shutterstock / Urheberrecht: Suzanne Tucker

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -