Microsoft stellt Office Genuine Advantage ein
Kommentare

Microsoft hat offenbar sein „Office Genuine Advantage“ Programm eingestellt. Das Programm diente dazu, Office-Plug-Ins durch Microsoft validieren zu lassen, bevor sie freigegeben wurden.

Wie Ed Bott von

Microsoft hat offenbar sein „Office Genuine Advantage“ Programm eingestellt. Das Programm diente dazu, Office-Plug-Ins durch Microsoft validieren zu lassen, bevor sie freigegeben wurden.

Wie Ed Bott von ZDNet berichtet, wird man beim Betreten der Webseite auf die Microsoft Windows Homepage umgeleitet. Eine größere Ankündigung vonseiten des Unternehmens gab es dazu bislang nicht.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -