Microsoft Visual Studio 2010 unterstützt jetzt HTML5 und Javascript
Kommentare

Falls Sie sich fragen, wann Visual Studio endlich HTML5 und Javascript vernünftig unterstützen wird, die Antwort ist: Seit heute. Ein Web Standards Update für Microsoft Visual Studio 2010 SP1 steht

Falls Sie sich fragen, wann Visual Studio endlich HTML5 und Javascript vernünftig unterstützen wird, die Antwort ist: Seit heute. Ein Web Standards Update für Microsoft Visual Studio 2010 SP1 steht zum Download bereit.

Der Visual Studio Editor unterstützt nach dem Update die Validierung mit HTML5, CSS3 und Javascript. Das Ziel ist, dass ASP.NET-Entwickler die neuesten Standards für ihre Applikationen nutzen können, so href=“http://www.hanselman.com/blog/AnnouncingTheWebStandardsUpdateHTML5SupportForTheVisualStudio2010Editor.aspx“ target=“_blank“>Scott Hanselmann, Principal Program Manager bei Microsoft. Beim Start von Visual Studio 2010 kann man für jede Datei auswählen, welche HTML-Version genutzt werden soll.

HTML5 in Visiual Studio 2010 (Quelle: Scott Hanselman Blog)
HTML5 in Visiual Studio 2010 (Quelle: Scott Hanselman Blog)

Da HTML5 sich als Standard auch weiterentwickelt, bleibt zu hoffen, dass Microsoft weiterhin Updates für die neuesten Features liefert. Der Support für Video Tags, Drag and Drop, neue Input-Typen wie Email, URL oder Date ist bereits in Visual Studio vorhanden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -