Microsofts SkyDrive jetzt auch mit HTML5
Kommentare

Windows Live SkyDrive, der Cloud-Storage- und File-Sharing-Service von Microsoft, soll jetzt auch die neuesten Browser-Technologien – HTML5 und CSS3 – unterstützen.

Das Unternehmen behauptet, erhebliche

Windows Live SkyDrive, der Cloud-Storage- und File-Sharing-Service von Microsoft, soll jetzt auch die neuesten Browser-Technologien – HTML5 und CSS3 – unterstützen.

Das Unternehmen behauptet, erhebliche Performance-Verbesserungen beim Photo-Browsing durch die Nutzung von HTML5 erzielt zu haben. Einen neuen Photo-Album-Screen ist als Feature hinzugekommen. Das User Interface für die File-Sharing-Funktionalität wurde ebenfalls verbessert, indem Werbung dort nicht mehr eingeblendet wird. Der Screen soll jetzt viel mehr wie ein Windows-System aussehen, so Reddevnews.com.

SkyDrive bietet den Nutzern 25GB freien Speicherplatz für ihre Daten an. Videos bis zu 100MB pro Datei können dort gespeichert werden. Bei Photo-Dateien ist die Obergrenze 50MB pro Datei. File Sharing erfolgt in SkyDrive durch das Senden eines Links per E-Mail oder bei Freigabe der Datei für einen anderen SkyDrive-Nutzer. Wer Interesse hat, den Service kostenlos auszuprobieren, kann dies nach Registrierung unter diese Web-Adresse tun.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -