Microsofts Surface kommt um Mitternacht
Kommentare

Es lässt schon lange auf sich warten: das Surface, Microsofts Antwort auf Apples iPad. In der Nacht vom 25. auf den 26. Oktober hat das jedoch ein Ende, denn die Redmonder haben bereits Einladungen zum

Es lässt schon lange auf sich warten: das Surface, Microsofts Antwort auf Apples iPad. In der Nacht vom 25. auf den 26. Oktober hat das jedoch ein Ende, denn die Redmonder haben bereits Einladungen zum gemeinsamen Feiern der Premiere von Windows 8 herausgeschickt – pünktlich zu Mitternacht soll die Surface Reception beginnen.

Das Microsoft-eigene Surface Tablet mit dem neuen touch-optimierten Betriebssystem Windows 8 wird sich fortan als dritter im Bunde gegen Android-Tablets und den Platzhirsch iPad durchsetzen müssen. Ob die integrierte Case-Tastatur ausreicht, um die Kunden zu überzeugen, ist fraglich. Schließlich gibt es diese Tastatur-Gadgets auch als Zubehör für iPad und Co. Ausschlaggebend wäre dann nur der Preis, der jedoch noch immer nicht feststeht. Bisher rechnet man äußerst vage mit 300 bis 800 US-Dollar.

In puncto Software setzt das Tablet voll und ganz auf die moderne Microsoft-Infrastruktur. So ist es von Vorteil, sich einen Outlook-Account zu erstellen, um Dienste wie SkyDrive, den Messenger und den Windows 8 Store im vollen Umfang zu nutzen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -