Mirror Reflections von Images Design-Time-freundliches ViewModel Testen von WP7-Apps (Teil 3)
Kommentare

Für das Testen von Windows-Phone-7-Apps stehen mehrere Optionen parat. Erstens kann das Standard-Silverlight-Unit-Test-Framework verwendet werden, das von Jeff Wilcox (Silverlight Phone & Devices Team)

Für das Testen von Windows-Phone-7-Apps stehen mehrere Optionen parat. Erstens kann das Standard-Silverlight-Unit-Test-Framework verwendet werden, das von Jeff Wilcox (Silverlight Phone & Devices Team) für das WP7 veröffentlicht wurde. Eine weitere Variante wäre das Open-Source-Projekt „NUnit Windows Phone 7“ oder gleich ein ganz anderes, das unter Codeplex erhältlich ist.

In diesem kurzen How-to wird auf das erste Standard-Framework eingegangen. Das hier heruntergeladen werden kann. Dann müssen die beiden Assemblies Microsoft.Silverlight.Testing.dll und Microsoft.VisualStudio.QualityTools.UnitTesting.Silverlight.dll dem Windows-Phone-7-Projekt referenziert werden. Wenn die App fertig geladen wurde, soll der Test Runner ausgeführt werden (Listing 3). Dieser ermittelt mittels Reflection das eigene Projekt nach Unit-Test-Klassen und führt diese anschließend aus. Weitere Details zu Unit Tests unter Silverlight, gibt es beim kostenfreien Webcast von „Silverlight in Deep“ des Autors.

Listing 3: Test-Runner unter Windows Phone 7 starten

public MainPage()
{
    InitializeComponent();

    Loaded += MainPage_Loaded;
}

private void MainPage_Loaded(object sender, RoutedEventArgs e)
{
    Application.Current.RootVisual = UnitTestSystem.CreateTestPage();
}  
Gregor Biswanger ist Microsoft MVP für Client App Dev und arbeitet als Solution Architect und Silverlight-Experte der Firma impuls Informationsmanagement GmbH aus Nürnberg. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich der .NET-Architektur, Silverlight und agilen Prozessen. Er veröffentlichte vor Kurzem seine DVD mit Videotrainings zum Thema „WPF 4 und Silverlight 4“ bei Addison-Wesley von video2brain. Biswanger ist außerdem freier Autor, Speaker und Microsoft CLIPler der INdotNET (Ingolstädter .NET Developers Group).
Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -