Mit dem Einhorn auf Fehlerjagd
Kommentare

Das W3C hat die Veröffentlichung des neuen All-in-one-Wunders Unicorn bekannt gegeben. Die Sagengestallt vereint verschiedene Tools, mit denen Frontend-Entwickler die Qualität ihrer Webseiten verbessern

Das W3C hat die Veröffentlichung des neuen All-in-one-Wunders Unicorn bekannt gegeben. Die Sagengestallt vereint verschiedene Tools, mit denen Frontend-Entwickler die Qualität ihrer Webseiten verbessern können.

W3C: Unicorn
Unicorn

Unicorn vereint dabei die bekannten Validatoren für Markup, CSS, Feeds sowie den mobileOK checker, deren Dienste natürlich weiterhin auch separat zur Verfügung stehen. Der User hat bei Unicorn die Wahl, eine allgemeine Konformitäts-Prüfung vorzunehmen, seine Seiten nur durch einen der angesprochenen Validatoren zu jagen oder benutzerdefinierte Tests laufen zu lassen.

Findige Entwickler sind überdies angehalten, neue Module zu erstellen und sie im Online Developer Space zu testen; alle dazu benötigten Informationen findet man auf der Unicorn-Wiki-Seite. Alternativ lässt sich Unicorn natürlich auch lokal installieren.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -