Mit dem Microsoft Lifebrowser das eigene Leben durchsuchen
Kommentare

Der Lifebrowser ist ein Projekt von Microsoft Research, mit dem man seine persönlichen Inhalte bzw. Informationen besser ordnen und durchsuchen kann. Die Anwendung kann nicht nur erkennen, welche Informationen

Der Lifebrowser ist ein Projekt von Microsoft Research, mit dem man seine persönlichen Inhalte bzw. Informationen besser ordnen und durchsuchen kann. Die Anwendung kann nicht nur erkennen, welche Informationen zu welchen Lebensstationen gehören und sie chronologisch anordnen, sondern auch beurteilen, wie wichtig welches Event für den Nutzer war. Dabei geht der Lifebrowser davon aus, dass ein Zeitpunkt mit vielen ihm zugeordneten Inhalten, beispielsweise Fotos, wichtiger ist als einer, zu dem es nur wenige Informationen gibt.

Microsoft LifebrowserQuelle: The Verge
Microsoft LifebrowserQuelle: The Verge

Obwohl das Ganze verdächtig nach der erst kürzlich eingeführten Facebook-Chronik klingt, betont Eric Horvitz, der Entwickler des Lifebrowsers, dass er mit seinem Team bereits seit 2004 an der Anwendung arbeite. Derzeit sei Lifebrowser noch lediglich ein Prototyp, allerdings solle er schon bald auf den Markt kommen.

Bleibt die Frage, ob all diese persönlichen Daten, die der Lifebrowser organisiert und durchsuchbar macht, hier auch wirklich sicher sind. Diese Angst nimmt Microsoft Research jedoch den Nutzern: Die Anwendung ist kein Cloud Service, sondern allein auf den lokalen Computer beschränkt.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -