Wann, was, wer, wohin und woher

Mit Piwik die Kontrolle über die Webseitenstatistik behalten
Kommentare

Jeder Webseitenbetreiber möchte früher oder später wissen, wie erfolgreich er und sein Angebot im Netz wahrgenommen werden. Google erkannte diesen Bedarf und bietet seit 2005 seinen Statistikdienst Google Analytics an. Skeptiker mögen ihre Zugriffs- und Erfolgsdaten jedoch nur widerstrebend auf den Servern des „Datensammlers“ gespeichert wissen. Abhilfe verspricht das alternative und kostenfreie Webanalysetool Piwik.

Anfang 2008 entschieden sich die Entwickler von phpMyVisits, ihrem Analysewerkzeug ein neues Layout, mehr Funktionen sowie flexiblere Zugriffs- und Gestaltungsmöglichkeiten zu spendieren. Das Open-Source-Projekt Piwik wurde gestartet und fand regen Zuspruch in der Entwicklergemeinschaft – nicht zuletzt, weil die Piwik-Macher schon sehr früh viel Wert auf eine umfangreiche Entwicklerdokumentation legten. Mittlerweile ist Piwik zu einem stattlichen Analysewerkzeug gewachsen, das den Vergleich zu Google Analytics kaum noch zu scheuen braucht.

Systemvoraussetzungen

Um Piwik einsetzen zu können, muss Ihr Server bzw. der Server Ihres Web-Hosting-Pakets folgende Anforderungen erfüllen:

  • PHP 5.1.3 oder aktueller.
  • MySQL 4.1 oder aktueller.
  • Die PHP-Erweiterung PHP Data Objects (PDO) muss aktiviert und der PDO-Treiber PDO_MYSQL geladen sein. Bei einer Standardinstallation von PHP 5 sollten diese beiden Optionen generell zutreffen. Statt der PHP-Erweiterung PDO kann auch die mit PHP 5 eingeführte MySQL-Erweiterung MySQLi (MySQL improved) genutzt werden. Während der Installation werden Ihnen die verfügbaren MySQL-Adapter zur Auswahl gestellt. Wenn möglich, sollten Sie hier den sichereren MySQLi-Treiber auswählen.
  • Für die Darstellung der Verlaufsgrafiken muss die Grafikbibliothek GD (Graphics Draw) installiert sein.
  • Die Erweiterungen zlib (Datenkompression) sowie SPL (Standard PHP Library) müssen installiert sein.
  • Die JSON-Erweiterung muss aktiviert sein, damit der Datenexport im JSON-Format erfolgen kann.
  • Für Webseiten mit mittlerem bis hohem Besucheraufkommen empfiehlt es sich, in der php.ini den folgenden Wert anzugeben: memory_limit=128M.

Darüber hinaus benötigen Sie bestimmte Zugriffsrechte, um Dateien per FTP-Client auf den Server laden, eine MySQL-Datenbank erzeugen und eventuell auch Subdomains anlegen zu können. Beachten Sie bitte, dass die günstigsten Web-Hosting-Angebote nicht unbedingt diesen Anforderungen entsprechen. Hotline und Supportseiten Ihres Anbieters sollten Ihnen Auskunft geben können, ob Ihr Web-Hosting-Paket für Piwik geeignet ist.

Leistungsmerkmale

In Tabelle 1 finden Sie eine Übersicht über die Leistungsmerkmale von Piwik. Einen ersten Eindruck vom Piwik-Funktionsumfang erhalten Sie mit der voll funktionsfähigen Onlinedemo auf der Piwik-Webseite.

Feature Beschreibung
Analyse in Echtzeit Jeder Seitenzugriff wird über das eingebundene JavaScript Tracking Tag sofort gezählt und ausgewertet.
Frei konfigurierbare Piwik-Startseite Zur Darstellung der Daten verwendet Piwik so genannte Widgets, frei mit der Maus verschiebbare Anzeigefenster, mit denen Sie sich die Startseite Ihren Wünschen entsprechend einrichten können.
Datenaufbereitung Derzeit stehen fünf Modi für die Darstellung der Daten in den Widgets zur Verfügung (HTML-Tabelle, Schlagwortwolke, Säulendiagramm, Kuchendiagramm und Liniendiagramm), wobei die Modusauswahl Widget-abhängig ist. Für den Export der angezeigten Daten können Sie aus den Formaten CSV, XML, JSON, PHP, RSS-Feed und als Bild im PNG-Format wählen.
Flexibilität durch Plug-ins In der Standardinstallation enthält Piwik mehr als zwanzig Plug-ins, über die alle seine Funktionen realisiert werden. Mittlerweile gibt es Plug-ins von Drittanbietern, die den Funktionsumfang noch erweitern. Die Anleitung zur Entwicklung eigener Plug-ins ist gut dokumentiert, jedoch sind mehr als PHP-Grundlagenkenntnisse erforderlich.
Offenes API Sie können die von Piwik erfassten Daten über vielfältige API-Befehle direkt auslesen und für andere Anwendungen einsetzen. So ist es z. B. kein Problem, sich über den entsprechend gestalteten Befehl die aufgerufenen Seiten der letzten zehn Tage im CSV-Format anzeigen zu lassen. Die API-Referenz ist umfangreich und über die Piwik-Oberfläche erreichbar.
Benutzerverwaltung Sie können eine unbegrenzte Anzahl an Benutzern anlegen und ihnen webseitenspezifische Zugriffsrechte zuweisen (Kein Zugriff, Ansicht, Administrator). Es existiert jedoch nur ein Superuser, der umfassende Zugriffsrechte besitzt.
Webseitenverwaltung Piwik kann eine unbegrenzte Anzahl an Webseiten analysieren, wobei diese Webseiten nicht zwingend auf demselben Server wie Piwik gehostet sein müssen.
Erfolgsmessung von Marketingaktionen Sie können so genannte Goals als Statistikfilter definieren, um z. B. Bannerklicks Ihrer Besucher auszuwerten. Und durch die Verwendung von „Kampagnen“-Tags erfahren Sie, ob und wie viele Besucher durch Links in E-Mails, Newslettern oder Google-Adwords-Kampagnen auf Ihre Webseite gelangen.
Lokalisierung Piwik ist in mittlerweile 31 Sprachen übersetzt. Durch zwei Mausklicks in der Piwik-Oberfläche können Sie die Sprache umstellen.
Onlineupdate Wird eine neue Version von Piwik veröffentlicht, so können Sie direkt aus dem Browser heraus das Update mit einem Klick einspielen. Das Onlineupdate lädt zunächst die aktuellen Piwik-Dateien herunter, überspielt die vorhandenen Dateien auf dem Server und aktualisiert in einem letzten Schritt die Datenbank. Leider ist das Onlineupdate der Versionen 0.4.4 und 0.4.5 fehlerbehaftet. Wenn Sie also von einer dieser Versionen auf die aktuelle Version 0.5 umsteigen möchten, so müssen Sie das Update von Hand einspielen. Das ist jedoch nur wenig aufwändiger als das automatische Onlineupdate.

Tabelle 1: Leistungsmerkmale von Piwik

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -