Mithril – ein JavaScript MVC Framework
Kommentare

JavaScript MVC Frameworks gibt es in überwältigender Anzahl, und kaum einer blickt da noch durch. Gefühlt werden tagtäglich neue Frameworks geschrieben und veröffentlicht. Bei dieser Fülle sticht

JavaScript MVC Frameworks gibt es in überwältigender Anzahl, und kaum einer blickt da noch durch. Gefühlt werden tagtäglich neue Frameworks geschrieben und veröffentlicht. Bei dieser Fülle sticht das von Leo Horie entwickelte Mithril Framework aber positiv heraus. Das rund 3KB große Tool teilt den Anwendungscode in einen Data Layer (Model), einen UI Layer (View) und einen Glue Layer (Controller) ein und schafft es so, den Code transparenter, lesbarer und für den Developer verständlicher aufzubereiten, was den Vorteil mit sich bringt, dass man eher in der Lage ist, die Mechanismen des Codes besser nachzuvollziehen und somit seine Skills als Programmierer zu erweitern. Kurzum: Mithril hilft dabei, ein grundlegendes besseres Verständnis für die Materie zu bekommen und dadurch hoffentlich bessere entwickeln zu können. Mithril bietet neben einer Templating Engine mit einer virtuellen DOM-diff-Implementation für ein schnelleres Rendering auch zahlreiche weitere Hilfsmittel an, die das Entwickeln auf höchstem Niveau unterstützen. Das Framework zeichnet sich zudem durch seine Robustheit, die Steigerung der Leistungsfähigkeit sowie eine mit eingebauten Sicherung aus.   Für weitere Infos sowie Beispielcodes lohnt sich ein Blick auf die Mithril Homepage, auf der ihr auch einen Downloadlink findet.

Aufmacherbild: Modern cyber soldier with target matrix eye concept von Shutterstock / Urheberrecht: ra2studio

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -