Android Apps auf Windows – der Feind im eigenen Bett?
Kommentare

Eines der größten Probleme von Windows Phone ist die verglichen mit den Konkurrenten Android und iOS immer noch geringe App-Auswahl. Und das ist ein echter Teufelskreis: Aufgrund der dünnen Verbreitung

Eines der größten Probleme von Windows Phone ist die verglichen mit den Konkurrenten Android und iOS immer noch geringe App-Auswahl. Und das ist ein echter Teufelskreis: Aufgrund der dünnen Verbreitung des Betriebssystems interessieren sich wenige Entwickler für Windows Phone, was die App-Auswahl einschränkt und somit weiter zur dünnen Verbreitung beiträgt.  

Microsoft scheint jedoch eine Idee zu haben, wie der Ausbruch aus diesem Teufelskreis gelingen könnte: Tom Warren von The Verge zufolge soll man in Redmond derzeit in Betracht ziehen, Android Apps unter Windows sowie Windows Phone zuzulassen – Mary Jo Foley von ZDNet kann diese Gerüchte anhand eigener Quellen bestätigen. Im Unternehmen selbst seien die Meinungen geteilt, schreibt Warren. Einige denken, solch ein Zug könnte die Plattform retten, andere glauben, dass er eher deren Untergang bedeuten würde. Entwickler würden sich erst recht nicht mehr die Mühe machen, Windows-Apps zu produzieren, wenn sie auch ganz einfach ihre bestehenden Android-Apps portieren könnten.

Über eine konkrete Umsetzung dieser aktuell noch ziemlich vagen Vorstellung hat sich Microsoft vermutlich noch keine großen Gedanken gemacht.  Grundidee sei jedoch, den Zugang zu den Android-Apps über einen sogenannten „Enabler“ von einer Drittpartei herzustellen. Dieser könnte beispielsweise von BlueStacks stammen, die schon seit einiger Zeit Android-Apps auf Windows bringen. Auch mit Intel könnte man sich zusammentun, um deren Konzept des Dual-OS für die eigenen Zwecke einzusetzen.

Was auf den ersten Blick wie eine absurde Idee anmutet, klingt angesichts der aktuellen Pläne Microsofts gar nicht mehr so abwegig. Immerhin soll Ende Februar auch schon das erste Android-Smartphone Microsofts vorgestellt werden. Das Nokia X soll mit einer geforkten Android-Version laufen, wie wir sie auch schon von Amazons Kindle Fire kennen.

Aufmacherbild: Single little pawn defeating enemies von Shutterstock / Urheberrecht: Stepan Kapl

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -