Auch hier hat Nokia geschummelt
Kommentare

Das am Mittwoch vorgestellte Lumia 920 soll angeblich über die beste Smartphone-Kamera auf dem Markt verfügen. Um das zu demonstrieren, hat Nokia ein Video gedreht, welches die Stabilisierungs-Funktionen

Das am Mittwoch vorgestellte Lumia 920 soll angeblich über die beste Smartphone-Kamera auf dem Markt verfügen. Um das zu demonstrieren, hat Nokia ein Video gedreht, welches die Stabilisierungs-Funktionen der Kamera hervorheben soll. Schon gestern berichteten wir darüber, dass die gezeigten Video-Aufnahmen nicht echt sind: Anstelle von einem Lumia 920 drehte sie ein professioneller Kamera-Van.

Nun ist jedoch ein weiterer Fake ans Licht gekommen: Auch die Fotografien in der zweiten Hälfte (ab 0:50) des Fake-Videos aus Nokias erstem Werbespot stammen keineswegs von einem Nokia 920. Ein Passant in Helsinki hat das Shooting nämlich beobachtet und dokumentiert, wie der Fotograf Johannes Grönvall sie mit professionellem Kamera-Equipment anfertigte – den Bildbeweis hierzu gibt es auf The Verge.

Mittlerweile hat sich Nokia auch für diese vermeintliche Täuschung entschuldigt, ein Hinweis im Original-Video sorgt nun für Klarheit. Wenn Sie sich jedoch einmal ein Foto ansehen möchten, das tatsächlich mit der Kamera des Lumia 920 angefertigt wurde, können Sie das unter nokia.com tun. Das finnische Unternehmen hat versichert, dass hier keine Täuschung vorliegt.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -