basket.js – Ein Körbchen für die Daten
Kommentare

basket.js ist eine kleine JavaScript-Libray, die localStorage Caching von Skripten unterstützt. Wurden Skripte bisher lokal gespeichert, werden diese nun einfach geladen und in das aktuelle Dokument injiziert.
Warum

basket.js ist eine kleine JavaScript-Libray, die localStorage Caching von Skripten unterstützt. Wurden Skripte bisher lokal gespeichert, werden diese nun einfach geladen und in das aktuelle Dokument injiziert.

Warum ist das aber überhaupt relevant? Nun, Tests von Google und Bing haben ergeben, dass Caching im localStorage gerade in puncto Mobile die Performance verbessern kann. Das basket.js-Team um Initiator Addy Osmani überprüft diese Ergebnisse derzeit.

Zwar wäre es auch möglich gewesen, Alternativen wie IndexedDB zu benutzen, aber localStorage hat sich bezüglich Reading und Writing Assets als deutlich schneller erwiesen. Daten auf diese Art zu cachen funktioniert vor allem im Safari Browser sehr gut.

localStorage ist ein API in modernen Browser, das es Webentwicklern erlaubt, kleine Datenmengen im Browser der User zu speichern. Laut HTML5-Spezifikation sind 5 MB das maximale Speicherkontigent, aber Browser können ihr eigenes Limit implementieren. Wird das festgelegte Limit überschritten, kann der Browser unter Umständen keine Items mehr im Cache speichern und genau dann kommt basket.js zum Einsatz: Die Library beginnt in diesem Fall Einträge aus dem Cache zu entfernen – beginnend mit den ältesten – und versucht es dann erneut. Um Speicherplatz zu generieren, löscht basket.js aber eben nur jene Skripte, die es selbst im localStorage platziert hat. Gespeicherte Daten von anderen, bleiben unangetastet.

basket.js unterstützt lokales Caching von Scripten in jedem Browser mit localStorage Capabilities.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -