Mehr Simulationen gleichzeitig = weniger Fehler

LinkedIns Bluepill: ein Open Source UI-Test-Tool für iOS
Kommentare

Eine blaue Pille als Darreichungsform für UI-Entwicklung auf iOS? Das Open-Source-Tool Bluepill ermöglicht es, parallele UI-Tests mit mehreren Simulatoren gleichzeitig durchzuführen. Ist das von LinkedIn entwickelte Bluepill nur ein Placebo oder steckt mehr drin?

iOS-Entwicklern steht ein neues Werkzeug zur Verfügung: Das Open Source Testing-Tool Bluepill kommt aus dem Hause LinkedIn (seit letztem Jahr bei Microsoft) und bietet sich als hilfreiche Alternative gegenüber Apples hauseigenem XCode an. Bedarf nach diesem smarten Tool entsteht aus den Lücken von XCode IDE: Dort ist es nicht möglich, mehr als eine Simulations-Instanz auf einmal auszuführen. Keqiu Hu preist deswegen in einem Blogpost die beiden Kompetenzen an, mit denen Bluepill aufwarten kann:

  • Das Testen von Stabilität: Probleme mit der „Flakiness“ des Xcode iOS-Simulator-Tools lassen Tests zu häufig scheitern. Unberechenbare Veränderungen des Tools erschweren es Entwicklern, valide Ergebnisse zu erhalten.
  • Wichtig ist zudem die Skalierbarkeit von Tests, um vielfältige Umgebungen parallel auszuprobieren. Bei 2.000 verschiedenen UI-Tests, so wie sie z.B. die LinkedIn-App durchlaufen musste, würden die Tests 15 Stunden in Anspruch nehmen, denn Xcode unterstützt nur einen gleichzeitigen Simulator. Um eine „commit-to-publish“-Zeit von unter drei Stunden zu erreichen, müssen Test aber parallel laufen.

Die Features

Bluepill ist in Objective-C geschrieben und baut auf Apples CoreSimulator Framework auf. Das Tool steht unter der BSD-2-Clause auf GitHub Open Source zur Verfügung. Wer mit Bluepill loslegen will, braucht nur wenige Zeilen Code, wie Hu auf dem Blog demonstriert. Bei einem einfachen Lauf werden beispielsweise vier Simulatoren gleichzeitig gestartet.

Bluepill by LinkedIn

Bluepill in Action (© LinkedIn)

Es ist jedoch fast alles frei einstellbar, bspw. die Laufzeit, Fehlversuche, wie viel Wartezeit bis zum Testabbruch. Es gibt die Möglichkeit einer Wiederaufnahme nach Abstürzen, und Tests können automatisch mit Test ähnlicher Laufzeit gruppiert werden. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, sich Junit Reports erstellen zu lassen und Statistiken wie Test Running Speed und Enviroment Robustness anzuzeigen.

Die rote oder die blaue Pille?

Die blaue Pille, designed von Maria Iu, ist natürlich aus dem Film Matrix. Die blaue Pille erzeugt für Entwickler die Illusion, das Tools fast wie mit Magie Arbeiten, so dass sich Softwareentwickler auf ihre Arbeit konzentrieren können.

Name Bluepill
Hersteller LinkedIn
Projektwebsite https://github.com/linkedin/bluepill
GitHub https://github.com/linkedin/bluepill
Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -