Das Team von CocoonJS gibt sich selbstbewusst

CocoonJS 2 gibt den PhoneGap-Killer
Kommentare

Die Entwickler der JavaScript-Plattform CocoonJS haben Version 2 veröffentlicht. Und obwohl es sich dabei noch um eine Beta-Version handelt, gibt man sich offensiv, indem man sich mit einer starken und unmissverständlichen Botschaft an die Community wendet: Introducing the PhoneGap Killer!

Das Entwickler-Team von Ludei hat Version 2 der JavaScript-Plattform CocoonJS veröffentlicht. Das Thema Mobile HTML5-Apps soll – so das großspurige Versprechen – einen ungeahnten Geschwindigkeitsschub erleben, von einer bis zu zehn mal besseren Performance als bei PhoneGap-Applikationen ist die Rede. Als Basis dafür dienen zwei Technologien: Canvas+ und WebView+.

Mit Canvas+ bietet Ludei eine Technologie, die das Canva-Rendering um den Faktor 10 beschleunigen soll. Das würde vor allem Spieleentwicklern zugute kommen. WebView+ hingegen basiert auf Chromium und soll dabei helfen, die Probleme der Fragmentierung von HTML5-Apps zu beseitigen und richtet sich daher vor allem an HTML5-App-Entwickler.

With this new step, it doesn’t matter what kind of HTML5 project you are working on: with Ludei’s CocoonJS you can deploy it cross-platform with no headaches because you don’t need to make code changes. Your app or game will work like a charm on all mobile devices and with the full native advantages. CocoonJS is moving the HTML5 development to the next level: finally, all HTML5 projects are first-class native citizens on mobile.

Darüber hinaus bietet CocoonJS 2 noch viele weitere Neuerungen. So wurde beispielsweise das Design des Launchers wurde komplett überarbeitet und Remote Debugging für Android integriert. Darüber hinaus bietet die Plattform zahlreiche größere und kleinere Änderungen, die sich im Changelog nachvollziehen lassen.

Aktuell befindet sich CocoonJS 2 noch in der Beta-Phase; nach einer kostenlosen Registrierung im CocoonJS DevCenter steht es jedoch für die Kompilierung zur Auswahl.

Einen starken Auftritt hat das Team auf jeden Fall schon einmal vorgelegt – jetzt muss CocoonJS 2 mit den neuen Canvas+- und WebView+-Technologien nur noch beweisen, dass das alles kein Marketing-Stund ist.

Aufmacherbild: Three cocoons of the silkworm on the black background von Shutterstock / Urheberrecht: Angorius

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -