Der Smartphone Beta Test – Nokia kämpft mit harten Bandagen
Kommentare

Passend zum Start des Lumia 900 springt jetzt auch Nokia auf Microsofts Zug der Konkurrenz-verunglimpfenden Werbekampagnen auf. Die Seite mit dem Titel The Smartphone Beta Test Is Almost Over zeigt den

Passend zum Start des Lumia 900 springt jetzt auch Nokia auf Microsofts Zug der Konkurrenz-verunglimpfenden Werbekampagnen auf. Die Seite mit dem Titel The Smartphone Beta Test Is Almost Over zeigt den aus Saturday Night Live bekannten Schauspieler Chris Parnell, der darauf wartet, dass der Countdown zum Lumia-Start endlich abläuft. Begleitet wird das Ganze von einigen Videos, die sich über die Schwächen von iPhone und Android mokieren.

Chris Parnell wartet auf das Nokia Lumia 900.
Chris Parnell wartet auf das Nokia Lumia 900.

Der Protagonist dieser Behind the Scenes Videos namens Gary beklagt sich bei seinen Mitarbeitern über allgemein bekannte Schwächen der zurzeit marktführenden Android und Apple Smartphones und erntet dafür nichts als Spott. Als Gary beispielsweise darüber klagt, dass er im hellen Sonnenlicht nichts auf dem Display seines Smartphones erkennen könne, erwidert seine Kollegin nur abschätzig, dass die Menschen dann eben nicht mehr nach draußen gehen sollen. „Die Welt besteht ja auch zu zwei Dritteln aus Wasser, also bau doch Rettungsboote für Smartphones!“, fordert sie Gary auf.

Hier sehen Sie die Videos:

Das Logo der Website wurde zwar geschwärzt, jedoch schreit das Design geradezu nach Nokia selbst. Und auch Chris Weber, Nokia President of North America, hat die Seite bereits bei Twitter erwähnt. Abgesehen davon würde die Kampagne perfekt zur Strategie des Nokia-Kooperationspartners Microsoft passen. Man rufe sich nur einmal dessen Google-feindliche Kampagnen in Erinnerung.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -