Die meisten Windows Phones sind von Nokia
Kommentare

Schwer zu erraten war es nicht, aber laut dem Marktforschungsunternehmen Localytics sind derzeit die meisten Windows Phones Nokia Lumias. Nach anhaltendem Wachstum seit Jahresbeginn lag der globale Marktanteil

Schwer zu erraten war es nicht, aber laut dem Marktforschungsunternehmen Localytics sind derzeit die meisten Windows Phones Nokia Lumias. Nach anhaltendem Wachstum seit Jahresbeginn lag der globale Marktanteil im Juli bereits bei 59 Prozent. Bei der abgehängten Konkurrenz sieht es dagegen anders aus: Der Anteil an Windows Phones bei Samsung, HTC und „Anderen“ ist seit Anfang 2012 zurückgegangen.

In den USA zeigt sich ein etwas anderes Bild: Nokia gewinnt zwar im Laufe des Jahres an Anteilen, jedoch wesentlich langsamer. Gleichzeitig sind Samsung und HTC durch höhere Anteile am Windows Phone ernstzunehmende Mitbewerber.

An der Dominanz des finnischen Unternehmens wird sich in den kommenden Monaten wahrscheinlich nicht viel ändern: Im zweiten Quartal dieses Jahres wurden 75 Prozent der Windows Phones von Nokia abgefertigt. Außerdem sind neue Smartphones der Lumia-Reihe für das demnächst erscheinende Windows Phone 8 geplant. Genaueres hierzu werden wir wohl auf der für den 5. September angekündigten Pressekonferenz erfahren.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -