Erstes Browsergame mit Touch für den Internet Explorer 10
Kommentare

Schon seit geraumer Zeit rührt Microsoft kräftig die Werbetrommel für den neuen Internet Explorer 10. Jetzt kann das Unternehmen aus Redmond mit Contre Jour ein Browsergame verzeichnen, das die Stärken

Schon seit geraumer Zeit rührt Microsoft kräftig die Werbetrommel für den neuen Internet Explorer 10. Jetzt kann das Unternehmen aus Redmond mit Contre Jour ein Browsergame verzeichnen, das die Stärken des Internet Explorers unter Beweis stellen soll und schon iOS-iPad-App des Jahres 2011 war.

Entwickelt wurde das Spiel von Maksym Hyrniv. Wie The Verge berichtet, wies dieser zunächst Microsofts Anfrage nach einer Browserversion des Spiels vor vier Monaten zurück. Erst die Arbeit an dem ersten Level des Spiels in Kooperation mit Microsoft überzeugte den ukrainischen Entwickler in Ergebnis und Qualität.

Der kleine Petit kann nun mit zwei oder drei Fingern per Touch-Anwendung vorbei an bösen Fallen oder pieksenden Kakteen geführt werden und so die beschleunigte Hardwarefunktion der Neuentwicklung Microsofts unter Beweis stellen. Das ganze Spiel steht ab sofort kostenlos im Netz zur Verfügung.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -