Flackerschiff-Phone Lumia 930 – kein Bug, sondern ein Feature
Kommentare

Das Lumia 930 ist nun schon seit einigen Wochen auch bei uns in Deutschland erhältlich und gilt als neustes Windows-Phone-Flaggschiff. Oder sollten wir lieber “Flackerschiff” sagen?

Genau das soll das Display des High-End-Geräts nämlich unter anderem tun, flackern. Im Nokia-Support-Forum haben sich zahlreiche Lumia-930-Besitzer zu Wort gemeldet, die über Display-Probleme ihres neuen Smartphones klagen.

Lumia 930 mit Display-Problemen

Das erste der beiden Probleme besteht darin, dass das Lumia-930-Display in einigen Fällen einen pinkfarbenen Stich hat, der selbst bei einer Änderung der Farbeinstellungen des Smartphones mit Windows Phone 8.1 erhalten bleibt. Nokia Community Managerin AnnaMI zufolge soll dieses Problem allerdings schon bald mit einem Update behoben werden.

Das größere Problem liegt deshalb im gelegentlichen Flackern des Displays. In diesem Falle entgegnet die Community Managerin nämlich lediglich, dass dies völlig normal sei und nur bei 2G-Verbindungen auftrete, wenn das Signal schwach sei und man durch seine Hand die Antenne abdecke. Sorgen müsse man sich nur machen, wenn das Display des eigenen Lumia 930 auch bei 3G- und LTE-Verbindungen flackere, dann solle man schnellstmöglich einen Nokia Care Point aufsuchen.

Nun bleibt abzuwarten, ob sich Microsoft dem Feedback aus der Community doch noch beugt und diesen als Feature verpackten Bug in naher Zukunft behebt. Vielleicht hat Microsoft ja einfach nicht daran gedacht, dass es sogar in Deutschland noch ländlich geprägte Gegenden gibt, in denen das 3G-Signal nicht immer durchkommt und das Windows Phone folglich permanent flackert…

Lumia 930 / © Nokia

Aufmacherbild: Pentatoma rufipes von Shutterstock / Urheberrecht: Gucio_55

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -