HTC One (M8) kommt mit Windows Phone
Kommentare

Im März dieses Jahres stellte der taiwanische Handyhersteller HTC sein neues Flaggschiff-Phone vor, das wie alle der neueren HTC-Smartphones mit Android-Betriebssystem läuft. Schon bald soll es das HTC One (M8) aber neusten Gerüchten zufolge auch in einer Windows-Phone-Variante geben, passenderweise mit dem Namen “One (M8) for Windows”.

HTC One (M8) for Windows – hier sind die Details

Dieses neue Windows Phone von HTC soll in seinen Spezifikationen dem HTC One (M8) fast bis aufs Haar gleichen. Beispielsweise sollen die BoomSound-Lautsprecher enthalten sein, genauso wie die Duo-Kamera mit Tiefensensor. Auch Voice over LTE (VoLTE) soll vom One (M8) for Windows unterstützt werden – allerdings ist noch unklar, ob diese Option von Anfang an bestehen oder erst mit der Aktualisierung auf Windows Phone 8.1 Update 1 geschaffen wird.

Engadget zufolge soll die Windows-Phone-Variante des HTC One (M8) noch in diesem Quartal beim US-amerikanischen Mobilfunkanbieter Verizon erhältlich sein, also spätestens bis Ende September. WP Central bestätigt dies und hat weiterhin erfahren, dass die Microsoft Stores das Smartphone am 20. August erhalten sollen, um es ab dem 21. August zum Kauf anzubieten.

HTC und Windows Phone – ein traditionsreiche Zusammenarbeit

In Bezug auf Windows Phone sind Microsoft und HTC langjährige Geschäftspartner. So war das allererste Windows Phone überhaupt ein HTC-Gerät und auch zum Start von Windows Phone 8 hatte HTC zwei Geräte vorzuweisen. Danach konzentrierte sich HTC jedoch vorerst auf Android und feierte damit große Erfolge.

Vor einigen Monaten begannen dann allerdings die Gerüchte um eine wiederbelebte Zusammenarbeit zwischen Microsoft und HTC wiederaufzukommen. Microsofts OEM-Chef Nick Parker bestätigte damals, dass die Kooperation zwischen den beiden Unternehmen noch lange nicht beendet sei.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -