HTC stellt Pläne für Windows Phone mit 4,7-Zoll ein
Kommentare

HTC hat angeblich die Pläne für ein Windows Phone Device mit großem Bildschirm auf Eis gelegt. Bloomberg zufolge soll diese Entscheidung mit Hinblick auf die Konkurrenz durch Android Smartphones getroffen

HTC hat angeblich die Pläne für ein Windows Phone Device mit großem Bildschirm auf Eis gelegt. Bloomberg zufolge soll diese Entscheidung mit Hinblick auf die Konkurrenz durch Android Smartphones getroffen worden sein.

Mit der Windows Phone Software seien Auflösungen wie die der Konkurrenz einfach nicht möglich, da es nur eine Auflösung von bis zu 1280 x 720 p erlaubt – das vor kurzem erschienene Android-Device HTC Droid DNA hingehen bietet eine Auflösung von 1920×1080. Diese Nachricht ist nicht nur ein harter Schlag für HTC, sondern vor allem auch für Microsoft, das sich viel von der Kooperation mit HTC erhofft hatte.

Geplant war ein Windows Phone mit einer Bilddiagonalen von 4,7 Zoll und einem Super LCD 2 Display. Derzeit hat HTC mit dem 8X und dem 8S zwei Windows-Phone-Geräte im Angebot.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -