Huawei: "Mit Windows Phone verdient man kein Geld"
Kommentare

Abseits der großen Windows-Phone-Produzenten Nokia, HTC und vielleicht auch noch Samsung nahm der chinesische Hardware-Hersteller Huawei schon immer eine eher untergeordnete Rolle ein. Nichtsdestotrotz

Abseits der großen Windows-Phone-Produzenten Nokia, HTC und vielleicht auch noch Samsung nahm der chinesische Hardware-Hersteller Huawei schon immer eine eher untergeordnete Rolle ein. Nichtsdestotrotz hielt Huawei einige Zeit lang eisern an seinen Windows-Phone-Plänen fest.

Anfang dieses Jahres war die Rede davon, dass Huawei demnächst ein Dual-boot-Smartphone mit sowohl Android- als auch Windows-Phone-Betriebssystem auf den Markt bringen könnte. Kurze Zeit später wurden diese Pläne dann allerdings auch schon wieder fallengelassen. Neuste Äußerungen von Seiten Huaweis klären nun über die Gründe für diesen Rückzug auf.

Huawei verabschiedet sich von Windows Phone

Joe Kelly, Huaweis Head of International Media Affairs, hat mit der Seattle Times über den Rückzug seines Unternehmens von der Produktion der Microsoft-Smartphones gesprochen und in diesem Zuge bekannt gegeben, dass Huawei mit Windows Phone keine Gewinne einstreichen konnte. Allgemein sei es unmöglich, mit Windows Phone Geld zu verdienen; bisher habe das noch keiner geschafft:

We didn’t make any money in Windows Phone. Nobody made any money in Windows Phone.

Angesichts der schwachen Marktsituation des größten Windows-Phone-Produzenten Nokia vor dessen Übernahme durch Microsoft erscheint Kellys Argumentation sicherlich logisch. Ebenfalls muss aber argumentiert werden, dass die Windows-Phone-Produktion mit dem Wegfallen der OS-Lizenzkosten in diesem Jahr deutlich lukrativer geworden ist.

Derzeit hat Huawei ein einziges Windows Phone auf dem deutschen Markt, das Ascend W1. Es wurde damals mit Windows-Phone-8-Betriebssystem eingeführt und sollte vor allem durch seine lange Akkulaufzeit und den günstigen Preis überzeugen.

Huawei Ascend W1 / Screenshot: http://www.huaweidevices.de/ascend-w1

Aufmacherbild: saving money in the jar von Shutterstock / Urheberrecht: focal point

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -