Ist der Name Windows Phone 7 zu uncool
Kommentare

Microsoft bietet zwar gute Produkte auch im mobilen Bereich, wie das Betriebssystem Windows Phone 7 es zeigt. Aber was die Markennamen der Produkts angeht, hätte sich das Unternehmen etwas mehr Mühe

Microsoft bietet zwar gute Produkte auch im mobilen Bereich, wie das Betriebssystem Windows Phone 7 es zeigt. Aber was die Markennamen der Produkts angeht, hätte sich das Unternehmen etwas mehr Mühe geben müssen, so ZDNet.

Microsoft nutzte für ihre Smartphone-Plattform „Windows“ als Bestandteil bei der Namensgebung, weil dies eine vertraute und weltweit bekannte Marke darstelle. Aber ist diese auch so cool wie zum Beispiel iPhone oder Android? Brandon Murray, ein ZDNet-Leser, meint, dass der Name sich zu alt anhöre und an die 80er Jahre erinnere, als Microsoft seine größten Erfolge feierte. Das Risiko liegt auf der Hand: Wenn ein neues und frisches Produkt mit einer althergebrachten Marke assoziiert wird, dann verliert es möglicherweise für den Käufer an Attraktivität.

Eine erfolgreiche Marke aus dem Hause Microsoft sei laut dem Artikel hingegen Xbox 360. Die Videokonsole ist momentan eines der erfolgreichsten Produkte des Softwareriesen. Vielleicht gelingt es aber Microsoft, durch die Partnerschaft mit Nokia, Fans für Windows Phone 7 zu gewinnen, genauso wie Apple und Google ihre Fan-Gemeinden im mobilen Bereich haben.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -