Joomla! spielt mit dem Androiden
Kommentare

Klar, das iPhone ist hip und unglaublich stylish. Jeder erfolgreiche Manager braucht eines dieser Wunderdinger, um sich mit den verschiedensten
Apps das Leben leichter zu machen. Nerds und Fans der freien

Klar, das iPhone ist hip und unglaublich stylish. Jeder erfolgreiche Manager braucht eines dieser Wunderdinger, um sich mit den verschiedensten Apps das Leben leichter zu machen. Nerds und Fans der freien Welt „begnügen“ sich hingegen mit Android-Handys. Letztere bekommen nun ein extra-feines Tool für ihr Joomla! spendiert.

Jooid 1.0
Jooid 1.0, 5,28 KB
Bilder
Joid Hauptansicht Login-Screen Artikel-Tab bilder- / Karten-Tab Setup-Tab Artikel-Manager Dateiupload

Jooid heißt die Applikation, mit der man seine Joomla!-Installation aus aller Welt mit Leben füttern kann. Und das sehr ordentlich: Neben Bildern, kompletten Galerien und den üblichen Text-Spielereien speichert Jooid auch die GPS-Position, von der aus der Artikel online gestellt wurde. Installiert man sich ein weiteres Plug-in, so wird im Artikel auf Google Maps die Position angezeigt – sehr schön im Demo-Artikel auf der Projekt-Website zu sehen.

Mit dem Tool lassen sich darüber hinaus auch Dateien vom Android-Device direkt in das Joomla!-Verzeichnis uploaden. Für die Zukunft hat sich Stefano Norcia, Entwickler des nützlichen Kleinods, fürs erste die Enbindung von Youtube-Videos vorgenommen. Wer weitere Ideen für tolle Features hat, kann sich über die Seite direkt mit Stefano in Verbindung setzen und ihn mit Ideen füttern.

Joomla! und der Androide scheinen bereits sehr gute Freunde zu sein. Jooid hat vorgelegt – jetzt kann Joomla! mit Version 1.6 ja bald nachlegen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -