Meet Us Under the Tree – Nokia-Event für Februar geplant
Kommentare

Im Anschluss an die Bekanntgabe der eigenen Quartalszahlen hat Nokia Einladungen zu einem Presseevent auf dem Mobile World Congress an Medienvertreter verschickt. Unter dem Motto „Meet us under the tree“

Im Anschluss an die Bekanntgabe der eigenen Quartalszahlen hat Nokia Einladungen zu einem Presseevent auf dem Mobile World Congress an Medienvertreter verschickt. Unter dem Motto „Meet us under the tree“ wird das Event am 24. Februar in Barcelona stattfinden. Einige sehen diese Formulierung auf einen Hinweis darauf, dass die Übernahme der Handy-Sparte durch Microsoft zu diesem Zeitpunkt bereits abgeschlossen und Nokia nunmehr ein Zweig des Baumes Microsoft sein könnte.

Was auf dem Event vorgestellt werden soll, ist nicht bekannt. Vielleicht ist Nokia ja bis Ende Februar soweit, das vermutete Android-Smartphone mit dem Codenamen „Normandy“ der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Die Hinweise auf die Existenz dieses Gerätes verdichten sich jedenfalls zunehmend. Beim vietnamesischen Onlinehändler Gioididong.com ist eine Produktbeschreibung aufgetaucht, die die bisher geleakten Specs bestätigt: Ihr zufolge verfügt das „Normandy“ über einen 4-Zoll-Display, eine 5-Megapixel-Kamera, einen Dual-core Prozessor mit 1 GHz, 512 MB RAM und einen 4-GB-Speicher. Auch der Zugriff auf Google Play, Google Now und YouTube soll mit Nokias Android-Implementierung möglich sein.

Eine zweite Möglichkeit wäre, dass Nokia auf dem Mobile World Congress das Lumia Icon vorstellen könnte. Die 5-Zoll-Version des Smartphone-Riesen Lumia 1520 war bisher auch unter dem Namen Lumia 929 bekannt. Dabei stellt sich lediglich die Frage, wieso ein Verizon- und damit US-exklusives Smartphone ausgerechnet auf einem europäischen Event präsentiert werden sollte.  

Aufmacherbild: Happiness together, freedom and togetherness von Shutterstock / Urheberrecht: Zurijeta

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -