Mehr Apps im Windows Store weniger davon kostenlos
Kommentare

Vergangene Woche hat der Windows Store mit einer Anzahl von über 2.000 Apps einen weiteren Meilenstein erreicht. Um genau zu sein, waren zum Zeitpunkt der Messung 2.079 Apps für Windows 8 und Windows

Vergangene Woche hat der Windows Store mit einer Anzahl von über 2.000 Apps einen weiteren Meilenstein erreicht. Um genau zu sein, waren zum Zeitpunkt der Messung 2.079 Apps für Windows 8 und Windows RT verfügbar.

Mit der Gesamtzahl der Apps ist auch die der kostenpflichtigen Angebote gewachsen. Waren Anfang September noch 89 Prozent der angebotenen Anwendungen kostenfrei, sind es mittlerweile nur noch 83 Prozent – ein Hinweis darauf, dass sich mittlerweile mehr professionelle Entwickler in das Feld der Windows Store Apps vorwagen.

Der Windows Store wächst und wächst.
Der Windows Store wächst und wächst.

Die Messungen stammen von Wes Miller, Microsoft Vice President im Bereich Forschung und ehemaliges Mitglied der Windows Division. In seinem Blog WinAppUpdate.com stellt er Statistiken und Informationen über den Windows Store und die darin enthaltenen Apps zur Verfügung.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -