Microsoft OneNote jetzt auch für Android
Kommentare

Die Notizenapp Microsoft OneNote kann jetzt auch für Android weltweit kostenlos heruntergeladen werden. Mit OneNote Mobile lassen sich Notizen mit Text, Bildern, Aufzählungen oder anklickbaren To-do-Listen

Die Notizenapp Microsoft OneNote kann jetzt auch für Android weltweit kostenlos heruntergeladen werden. Mit OneNote Mobile lassen sich Notizen mit Text, Bildern, Aufzählungen oder anklickbaren To-do-Listen erstellen.

Auch ein Photo Capture Feature für die eigene Smartphone-Kamera enthält die App, genauso wie eine Rechtschreibüberprüfung, eine Tabellenfunktion und einen Offline-Zugang zu den Notizen. Verfügt man über eine Windows LiveID, kann man mit dem kostenlosen Windows-Onlinespeicher SkyDrive auf seine Notizen zugreifen, diese vom eigenen stationären PC mitnehmen und mit seinen Freunden und Kollegen teilen. Über eine Wi-Fi-Verbindung lassen sich außerdem verschiedene Notizbücher miteinander synchronisieren.

Mit der kostenlosen Variante von OneNote Mobile können Android-Nutzer bis zu 500 Notizen erstellen und bearbeiten. Ist diese Marke überschritten, lassen sich die Notizen weiterhin anzeigen, löschen und synchronisieren, jedoch nicht mehr bearbeiten. Durch eine Zahlung von 4.99 US-Dollar erhält man Zugang zur uneingeschränkten Nutzung von OneNote Mobile.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -