Modern-Skype-App für Windows wird eingestellt
Kommentare

Ab dem 7. Juli 2015 will Microsoft seine Modern-Skype-App, die für die Touch-Bedienung optimierte Variante seines Kommunikationsdienstes, einstellen. Bislang war die App im Windows Store erhältlich.

Ab dem 7. Juli 2015 will Microsoft seine Modern-Skype-App, die für die Touch-Bedienung optimierte Variante seines Kommunikationsdienstes, einstellen. Bislang war die App im Windows Store erhältlich. Wer sowohl die Desktop- als auch die „moderne Version“ von Skype installiert hat, müsse laut einem aktuellen Blogpost von Microsoft nichts unternehmen, um auch weiterhin auf den Dienst zugreifen zu können. Nutzer, die bisher nur die für Touch-optimierte-Variante verwenden, werden ab dem 7. Juli zum Download des Desktop-Clients weitergeleitet.

Im Blogpost weist Microsoft zudem darauf hin, dass sich für Besitzer von Tablets mit Windows RT ebenso nichts ändern werde. Auf ihren Geräten wird die Modern-Version von Skype demnach auch nach dem 7. Juli funktionieren. Das ist auch gut so, schließlich ist das die einzige Version des Skype-Clients, die ihnen zur Verfügung steht. Die kommende Änderung erläutert Microsoft wie folgt:

With the upcoming release of Windows 10 for PCs, it makes sense to use the Skype application optimized for mouse and keyboards use, capable of doing touch as well rather than 2 separate applications performing the same function.

Das deckt sich mit früheren Aussagen, in denen Microsoft bereits verkündet hatte, Skype in Windows 10 bündeln zu wollen. Die Skype-App für Windows 10 will Microsoft im Laufe des Jahres bereitstellen, um Feedback von Nutzern zu erhalten. Zusätzlich erwähnt der Softwarekonzern via Blogpost, dass Skype künftig in „Messaging“ eingebaut werden soll. Was Nutzer hierbei konkret zu erwarten haben, bleibt jedoch offen. Alles weitere findet sich im Windows-Blog.

Aufmacherbild: One way road sign von Shutterstock / Urheberrecht: Inka_Style

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -