Zanox SDK für iOS und Android

Monetarisierung von Mobile-Apps
Kommentare

Den meisten Entwicklern einer App stellt sich irgendwann die Frage: Wie kann ich meine App sinnvoll bewerben, damit ich einen größeren Kundenkreis erreiche? Wir haben uns die gleichen Gedanken gemacht und eine Lösung für dieses Problem gefunden. Das Performance-Advertising-Netzwerk zanox hat Anfang April 2013 die erste Version des zanox SDKs für die mobilen Plattformen iOS und Android veröffentlicht. Im Folgenden wird beschrieben, aus welchen Gründen das SDK entwickelt wurde und welche Vorteile es für Advertiser und Publisher bringt.

zanox ist bereits seit vielen Jahren sehr erfolgreich damit, Transaktionen im Bereich des Performance Advertisings im klassischen E-Commerce und über mobile Webseiten (M-Commerce) zu realisieren und zu monetarisieren. In den letzten Jahren konnte zusätzlich eine starke Ausweitung des Werbemarkts auf mobile Plattformen beobachtet werden. So liegen Apps weiterhin im Trend. Laut aktuellen Schätzungen des Marktforschungsinstituts Gartner werden Apps in diesem Jahr einen Umsatz von 25 Mrd. Dollar erzielen. Dies entspricht einem Wachstum von 62 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Anzahl der verkauften Tablets wird in diesem Jahr voraussichtlich die Anzahl der verkauften Laptops überschreiten. Aus diesen Gründen haben wir uns entschieden, ein SDK für Advertiser zu entwickeln, um ihnen auch im Mobile-Bereich die Monetarisierung von Transaktionen zu ermöglichen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -