Neues Lumia wird morgen vorgestellt
Kommentare

Am kommenden Dienstag wird Microsoft sein erstes eigenes Lumia-Smartphone nach der Übernahme von Nokias Handy-Sparte im vergangenen April vorstellen. Im Lumia Conversations Blog wird das neue Windows

Am kommenden Dienstag wird Microsoft sein erstes eigenes Lumia-Smartphone nach der Übernahme von Nokias Handy-Sparte im vergangenen April vorstellen. Im Lumia Conversations Blog wird das neue Windows Phone mit dem Hinweis „Want to see #MoreLumia?“ und dem Datum 11.11.2014 angekündigt. Begleitet wird der Beitrag durch einen Smartphone-Ausschnitt mit orangefarbener Fassung und abgerundeten Ecken.

Obwohl Windows-Phone-Nutzer nun schon seit einigen Monaten auf die Vorstellung eines neuen High-End-Gerätes warten – das Lumia 930 ist schließlich auch nicht mehr brandaktuell – wird es sich The Verge zufolge bei dem morgen vorgestellten Gerät um ein Niedrigpreis-Phone handeln. Die Spezifikationen sind bereits im Vorfeld durchgesickert, so wird das neue Lumia über ein 5-Zoll-Display, 1 GB RAM, eine 5-Megapixel-Kamera und einen 1,2 GHz Snapdragon-Prozessor verfügen.

Über die Namensgebung sind sich die Nachrichtenquellen derzeit noch uneinig. The Verge hält es für durchaus möglich, dass Microsoft vom etablierten Nummernschema Nokias à la Lumia 900, 820, 530 etc. abweichen könnte.

Microsofts erstes eigenes Lumia

Vor einigen Wochen erst hatte sich Microsoft von der Marke Nokia für Windows-Phone-Geräte verabschiedet. „Nokia Lumia“ wurde offiziell zu „Microsoft Lumia“ – Nokias französische Facebook-Seite machte den Anfang, die restlichen Unternehmensmedien zogen schließlich nach. Bei Einstiegsgeräten wie dem Nokia 130 soll der etablierte finnische Markenname allerdings weiterhin zum Einsatz kommen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -