Nokia Phablet rundum beleuchtet: Neue Fotos des Lumia 1520
Kommentare

Obwohl Nokias Handy-Sparte demnächst an Microsoft gehen wird, steht die Arbeit in Finnland noch lange nicht still. Neben einem Windows RT Tablet mit dem derzeitigen Codenamen Sirius soll Nokia auch an

Obwohl Nokias Handy-Sparte demnächst an Microsoft gehen wird, steht die Arbeit in Finnland noch lange nicht still. Neben einem Windows RT Tablet mit dem derzeitigen Codenamen Sirius soll Nokia auch an einem Phablet in 6 Zoll und mit einem 1.080-Pixel-Display arbeiten. Bilder dieses Riesen-Smartphones waren schon vor einigen Wochen in den The-Verge-Foren aufgetaucht.

Nun wurden neue Fotos des Geräts öffentlich gemacht. Auf seinem Twitter-Account zeigt der bekannte Leaker @evleaks ein Foto, das den Anschein eines offiziellen Nokia-Pressefotos macht. Abgebildet ist ein Lumia 1520 mit gelbem Rahmen und im Vergleich zu den Vorgängermodellen deutlich vergrößertem Display. Hier passen nun sechs Kacheln der kleinsten Größe in eine Reihe, unter Windows Phone 8 waren es noch lediglich vier.

Aber auch The Verge wurden neue Fotos des Phablets zugespielt. Die Bilder des Lesers KaZ zeigen das Lumia 1520 im Vergleich mit einem Sony Xperia und einem iPad mini. Auch mit der Lumia-Kamera geschossene Fotos sind in der umfangreichen Galerie enthalten.

Wenn wir den aktuellen Gerüchten Glauben schenken dürfen, werden sowohl das Lumia 1520 als auch das Windows RT Tablet auf einem Nokia Event am 26. September in New York vorgestellt.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -