Nokia Superman wird ein Selfie-Smartphone
Kommentare

Nachdem der Deal zwischen Nokia und Microsoft offiziell abgeschlossen wurde und der finnische Handy-Hersteller im US-amerikanischen Softwareriesen aufgegangen ist, geht es natürlich in beschleunigter

Nachdem der Deal zwischen Nokia und Microsoft offiziell abgeschlossen wurde und der finnische Handy-Hersteller im US-amerikanischen Softwareriesen aufgegangen ist, geht es natürlich in beschleunigter Geschwindigkeit weiter mit der Smartphone-Produktion. Eines der geplanten Windows Phones trägt aktuell noch den Codenamen „Superman“.

Dieses Superhelden-Phone legt den Fokus auf die Funktionen der Frontkamera und eignet sich damit hervorragend zur Anfertigung von Selfies. Die Kamera auf der Vorderseite soll über ganze 5 Megapixel verfügen, genauso wie beim HTC One M8. In der Vergangenheit hatten sich die Smartphone-Hersteller meist auf die Kamera auf der Rückseite des Geräts konzentriert, nach vorne hin gab es höchstens mal 1 Megapixel.

2014 sollen insgesamt zwei Updates für Windows Phone 8.1 ausgeliefert, die beide jeweils durch neue Hardware begleitet werden. Das erste davon soll im Juli ausgeliefert werden, das zweite einige Monate danach. Dieses wird vermutlich durch das Nokia „Superman“ begleitet.

Daneben scheint noch eine ganze Reihe weiterer neuer Windows Phones in Planung zu sein. Zumindest weisen die kürzlich an die Öffentlichkeit geratenen Codenamen darauf hin…

Aufmacherbild: Superhero kid against blue sky background von Shutterstock / Urheberrecht: Sunny studio

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -