Nokia weiter herab gestuft
Kommentare

Nach den vielen Negativmeldungen aus Finnland kommt es nun noch dicker für den Mobilfunkgiganten Nokia. Standard and Poor’s hat das Rating für das Unternehmen von BB+ auf BB- herabgesetzt.
Grund dafür

Nach den vielen Negativmeldungen aus Finnland kommt es nun noch dicker für den Mobilfunkgiganten Nokia. Standard and Poor’s hat das Rating für das Unternehmen von BB+ auf BB- herabgesetzt.

Grund dafür sind die schlechten Zahlen aus dem zweiten Quartal, nachdem schon im ersten Quartal 2012 rote Zahlen geschrieben wurden. Auch die Aussichten für das aktuelle Quartal lassen keine finanziellen Besserungen vermuten.

Standard and Poor’s ist nicht die erste Rating-Agentur, die kein Vertrauen mehr in Nokias Restrukturierung hat – bereits letzten Monat wurde die Bewertung Nokias von Moody’s und Fitch herabgesetzt.

Nichtsdestotrotz arbeitet Nokia immer noch mit Hochdruck an der Rettung des Unternehmens. Hoffnungen setzen dabei sowohl die Rating-Agenturen als auch Nokia auf das neue Lumia Smartphone mit Windows Phone 8. Wir dürfen gespannt sein.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -