"Not a Mobile Developer? Not a Developer!" – Stimmt das?
Kommentare

Da liest man doch immer häufiger Sachen wie „Not a Mobile Developer? Not a Developer!“, was einem den Eindruck verleiht, die ganze Entwickler-Welt würde nur noch die Mobile-Schiene fahren. Aber stimmt

Da liest man doch immer häufiger Sachen wie „Not a Mobile Developer? Not a Developer!„, was einem den Eindruck verleiht, die ganze Entwickler-Welt würde nur noch die Mobile-Schiene fahren. Aber stimmt das wirklich?

Unser letztes Quickvote zeigt jedenfalls, dass etwa die Hälfte von Euch schon mal für mobile Devices entwickelt haben – endweder native oder als Web App. Von der anderen Hälfte planen immerhin 22 Prozent, in Zukunft auch auf den Mobile-Zug aufzuspringen.

Habt Ihr schon mal eine Mobile App geschrieben?
  • Ja, als Web App (28%)
  • Ja, nativ für Android / iOS / etc. entwickelt (26%)
  • Nein (24%)
  • Nein, aber in Planung (22%)
  • Teilnehmer: 347

„Not a Mobile Developer? Not a Developer!“ – irgendwie konnten wir diese Aussage mit dem Quickvote nicht so wirklich widerlegen, oder was meint Ihr?

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -