Office 2010 als erste Desktop App im Windows Store
Kommentare

Microsoft hatte angekündigt, mit der Windows 8 Release Preview auch Desktop Apps im Windows Store verfügbar zu machen. Wie zu erwarten, ist die erste App dieser Art Microsoft Office 2010. Jedoch sind

Microsoft hatte angekündigt, mit der Windows 8 Release Preview auch Desktop Apps im Windows Store verfügbar zu machen. Wie zu erwarten, ist die erste App dieser Art Microsoft Office 2010. Jedoch sind Desktop Apps im Windows Store nicht viel mehr als Links zur Website des Entwicklers – nicht einmal grundlegende Informationen wie Größe, Bewertung und Zugriffsrechte sind hier enthalten.

Office 2010 als erste Desktop App im Windows StoreBild: The Verge
Office 2010 als erste Desktop App im Windows StoreBild: The Verge

Zur Zertifizierung von Desktop Apps gibt es strikte Anforderungen im Windows Store. Man kann nur zwei Links einfügen, einen für die 32-bit- und einen für die 64-bit-Version. Diese Links müssen direkt zu der Seite gehen, auf der man die App kaufen kann. Außerdem müssen sowohl die Preise als auch die Versionsnummern im Windows Store Frontend und auf der Seite des Entwicklers übereinstimmen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -