Planet Android: Verschlüsselung in Android P und das Huawei P20 nimmt Gestalt an

 Seit etwa einer Woche dürfen Entwickler durch die Developers Preview einen ersten Blick auf Android P werfen. Mit Android P wird sich Verschiedenes ändern, keine Frage. Auf Planet Android berichten wir diesmal, was sich mit der neuen Android-Version in Sachen Sicherheit und Verschlüsselung tut. Daneben schauen wir uns an, welche mehr oder weniger bestätigten Gerüchte zu Huaweis neuem Flaggschiff P20 aktuell in der Szene die Runde machen.

Android P – Developer Preview verfügbar

 Die Developer Preview für Android P steht ab sofort für Experimente, Tests und neugierige Blicke bereit. Die neuste Version von Googles mobilem Betriebssystem wird der Entwicklung im Hardware-Bereich angepasst und setzt einen Schwerpunkt bei Sicherheit und Privatsphäre. Der Name steht zwar noch nicht fest, aber es kursiert das Gerücht, dass es mit dem nächsten Android Pancakes geben könnte.

Planet Android: Rise of the Notch und ein Ausblick auf Android P

 Android 9.0 rückt unaufhaltsam näher und wird einige Änderungen mit sich bringen. Diese Woche sind wir wieder auf den Androidenplaneten gereist und haben einen Blick darauf geworfen, welche Neuerungen uns erwarten und wie bald wir mit der ersten Preview für Android P rechnen können. Außerdem: Wie es Apple wieder zum Innovationsführer geschafft hat.

Google veröffentlicht UI-Framework Flutter in Beta-Version

 Schon 2015 hat Google die erste Version von Flutter vorgestellt, jetzt ist das UI-Framework auch in der Beta-Version verfügbar. Google verspricht individuellere Apps, die auf iOS und Android gleichermaßen laufen und trotzdem auf native Funktionen zugreifen können. Laut den Entwicklern sind das „revolutionäre“ Neuerungen. Ob das stimmt? Wir werfen einen Blick darauf.

Planet Android Spezial: Mobile World Congress 2018 – ARCore, 5G-Netz & Android Go

 Wahrscheinlich ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis der erste grüne Roboter in Größe eines Smartphones auftaucht, der uns erkennt und mit uns spricht. Entsprechende Technik dafür ist schon da, die Mustererkennung über die Sprachausgabe bietet Android bereits hervorragende Grundlagen – die auch noch ständig verbessert werden, wie unsere Kolumnenbeiträge zeigen. Wenn jetzt noch die Robotik mitzieht, haben wir vielleicht wirklich bald alle einen kleinen Androiden zu Hause.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -