PhoneGap Build erhält 64-Bit-Support für iOS
Kommentare

Ab dem 1. Februar 2015 müssen alle neuen Apps, die im Apple App-Store veröffentlicht werden sollen, eine 64-Bit-Unterstützung bieten. Damit mit PhoneGap erstellte Apps diese Voraussetzung erfüllen können, wurde dem Framework nun ab PhoneGap 3.5.0 in PhoneGap Build der arm64-Support hinzugefügt, der für Cordova bereits mit Version 3.4.1 ausgerollt wurde.

Das gaben die PhoneGap-Entwickler in einem Blogpost bekannt.

arm64-Support ab PhoneGap 3.5.0

Der Support der arm64-Architektur steht für jede App, die mit PhoneGap 3.5.0 oder höher erstellt wurde, zur Verfügung. Zwar wird auch das Erstellen von iOS-Apps mit einer niedrigeren PhoneGap-Version unterstützt, allerdings werden diese ab dem kommenden Monat nicht mehr in Apples App-Store zugelassen. Die Nutzung von PhoneGap 3.5.0 oder höher ist daher für User, die ihre Apps beim App-Store einreichen wollen, unumgänglich.

Gleichzeitig weisen die PhoneGap-Entwickler daraufhin, dass einige Plug-ins mit arm64 inkompatibel sind. Plug-in-Entwickler sollten daher prüfen, ob ihre Plug-ins arm64 unterstützen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -