Project Adam ist Microsofts künstliche Intelligenz
Kommentare

Schon seit einigen Jahren arbeitet Microsofts Forschungsabteilung an Technologien, deren künstliche Intelligenz der des menschlichen Gehirns immer mehr ähnelt. Auf dem 15. jährlichen Microsoft Research

Schon seit einigen Jahren arbeitet Microsofts Forschungsabteilung an Technologien, deren künstliche Intelligenz der des menschlichen Gehirns immer mehr ähnelt. Auf dem 15. jährlichen Microsoft Research Faculty Summit wurde nun ein frühes Ergebnis dieser Bestrebungen vorgestellt: Project Adam ist eine Objekterkennungstechnologie, die irgendwann einmal in der Lage sein soll, jedes reale Objekt zu identifizieren.

Project Adam auf der Bühne

Doch auch heute schon hat Project Adam einige beeindruckende Funktionen vorzuweisen. Auf dem angesprochenen Event hat Harry Shum, Vice President of Technology and Research, einen Hunderassen-Detektor vorgestellt, der auf Project Adams basiert und in die Windows-Phone-Sprachassistentin Cortana integriert wurde.

Die auf die Bühne geholten Hunde wurden ohne großen Zweifel identifiziert und beim Irritationsversuch durch ein Bild des zweifelsohne menschlichen Microsoft-Forschers Johnson Apacible stellte Cortana ganz gelassen fest:

I believe this is not a dog.

Hier können Sie sich den Hunderassen-Detektor im Echtzeiteinsatz ansehen:

Project Adam – so funktioniert die Technik dahinter

Project Adam soll im Grunde genommen wie ein vereinfachtes menschliches Gehirn funktionieren. Zur Objektklassifizierung gibt es ein riesiges Datenset mit 14 Millionen Bildern aus dem Web und über 22.000 aus Tags generierten Kategorien. Aus diesen Daten wird ein Neuronennetzwerk gesponnen, das insgesamt aus über zwei Milliarden Verbindungen besteht.

Die theoretischen Grundlagen hinter Project Adam stellt dieses Video noch einmal in visueller Form dar:

Aufmacherbild: Collage of human head, digits and various abstract elements von Shutterstock / Urheberrecht: agsandrew

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -