Samsung präsentiert neue Marke ATIV
Kommentare

Samsung hat auf der IFA in Berlin die neue Produktreihe ATIV vorgestellt. Zu dieser Marke Windows-betriebener Hardware zählen neben dem ersten Windows Phone 8 auch ein Windows RT Tablet und ein Windows

Samsung hat auf der IFA in Berlin die neue Produktreihe ATIV vorgestellt. Zu dieser Marke Windows-betriebener Hardware zählen neben dem ersten Windows Phone 8 auch ein Windows RT Tablet und ein Windows 8 Tablet/Notebook-Hybrid. Obwohl das offizielle Veröffentlichungsdatum der Geräte noch nicht bekannt gegeben wurde, konnten wir schon einige Details erfahren.

Samsungs Tablet/Notebook-Hybride heißen ATIV Smart PC und ATIV Smart PC Pro. Beide kommen mit einer Docking-Station für eine abnehmbare Tastatur, die das Gerät entweder zum Tablet oder eben zum Notebook macht. Dazu verfügen sie über einen S Pen Stylus von Wacom, einen 10-Finger-Multitouch-Bildschirm mit einer Bildschirmdiagonalen von 11,6 Zoll, sind 3G/4G-fähig und können Bluetooth 4.0.

Der Samsung ATIV Smart PC mit angedockter Tastatur.© Samsung
Der Samsung ATIV Smart PC mit angedockter Tastatur.© Samsung

Der ATIV Smart PC ist 9,9 mm dick, läuft mit einem Intel Atom Prozessor und hat eine Bildschirmauflösung von 1366 x 768. Damit ist er etwas leistungsschwächer als der ATIV Smart PC Pro mit seinem Intel Core i5 Prozessor und dem Full HD Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080. Dafür ist er mit 11,9 mm aber auch etwas leichter als die normale Variante.

Der Samsung ATIV Smart PC Pro zu einem Tablet transformiert.© Samsung
Der Samsung ATIV Smart PC Pro zu einem Tablet transformiert.© Samsung

Die Preise für die Hybrid-Geräte sollen in Europa zwischen 799 und 1.199 € liegen.

Das ATIV Tab ist ein Windows RT Tablet mit Snapdragon S4 APQ8060A Prozessor und 10,1-Zoll HD Display mit einer Auflösung von 1366 x 768. Es wiegt 570g und ist 8,9mm dick. Vorinstalliert ist Office Home and Student 2013 mit vollem Funktionsumfang.

Das Samsung ATIV Tab kommt mit vorinstalliertem Home and Student 2013.© Samsung
Das Samsung ATIV Tab kommt mit vorinstalliertem Home and Student 2013.© Samsung

Wer jedoch gehofft hat, mit diesen mobilen Geräten von Samsung das altbekannte Windows-Startmenü zurück zu bekommen, wird enttäuscht. Der gestern ans Licht der Öffentlichkeit gedrungene S Launcher, der ein Startmenü inklusive Start Button imitiert, wird in den mobilen Samsung-Geräten nicht integriert sein.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -