Selfie Phone abgelichtet – so sieht das Lumia 730 aus
Kommentare

Nachdem Nokia nun fest zu Microsoft gehört, blickt alle Welt gespannt nach Redmond, um zu sehen, was das Unternehmen mit der Windows-Phone-Hardware anstellen wird. Angesichts der Bekanntgabe Microsofts, sich zukünftig noch mehr auf Windows Phone zu konzentrieren, dürfen wir in diesem Bereich wohl verstärkte Anstrengungen erwarten.

So ist es nicht verwunderlich, dass die nächsten Lumia Smartphones bereits in den Startlöchern stehen. In einem internen Meeting soll der Ex-Nokia-CEO und neue Microsoft-Hardware-Chef Stephen Elop zwei neue Geräte vorgestellt haben: ein Selfie Phone im Mittelpreissegment und ein neues High-End-Gerät.

Selfie Phone Lumia 730 mit Debian Red Firmware

Infos zum Selfie Phone mit dem Codenamen „Superman“ waren schon vor einigen Monaten bekannt geworden – das neue Windows Phone soll über eine Frontkamera mit 5 Megapixeln und über ein 4,7-Zoll-Display verfügen. Mit vorinstalliertem Windows Phone 8.1 soll es den neusten Ersatz für das Mittelpreis-Gerät Lumia 720 darstellen.

WP Central ist nun an Fotos dieses neuen Smartphones gekommen, das vermutlich die Gerätenummer 730 tragen wird. Die Rückseite des abgebildeten Geräts ist in strahlendem Grün gehalten, in der Vorderansicht sehen wir, dass auf dem Smartphone die neuste Firmware Lumia Debian Red läuft. Diese soll entweder gemeinsam mit Windows Phone 8.1 Update 1 ausgeliefert werden oder mit dem zweiten Update, das für November angesetzt ist.

Ob Debian Red dann auch tatsächlich der endgültige Name der Firmware sein wird, ist ungewiss. Immerhin wurde Lumia Black auch anfangs als Bittersweet Shimmer bezeichnet und Cyan als Cherry Blossom Pink. In die alphabetische Reihe nach Amber, Black und Cyan würde es schon mal passen, aber das war ja bisher bei allen Codenamen so gewesen.

Lumia 830 als M8-Konkurrent

Das zweite von Elop präsentierte Gerät trägt intern den Codenamen „Tesla“. Hierbei soll es sich um ein „Affordable High End Phone“ handeln, also um ein Smartphone der mittleren bis oberen Preisklasse. Derartige Geräte trugen bisher immer die Acht als erste Ziffer – dementsprechend kann es nicht falsch sein, in diesem Falle vom neuen Lumia 830 zu sprechen.

Das Lumia 830 soll mit PureView-Kameratechnologie ausgeliefert werden. Wenn die Frontkamera ebenso was her macht wie die des Lumia 730, könnte es sich zu einem echten Konkurrenten für das geplante HTC One (M8) for Windows entwickeln.

Aufmacherbild: three beautiful friends von Shutterstock / Urheberrecht: Eugenio Marongiu

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -