Skype 6.0 mit Login-Funktion für Facebook und Microsoft
Kommentare

Offiziell wird es die Skype-Versionen für Windows 8 und RT erst ab morgen geben, wenn Microsofts neues Betriebssystem offiziell auf den Markt kommt. Mit Skype 6.0 bekommen Windows und Mac User aber jetzt

Offiziell wird es die Skype-Versionen für Windows 8 und RT erst ab morgen geben, wenn Microsofts neues Betriebssystem offiziell auf den Markt kommt. Mit Skype 6.0 bekommen Windows und Mac User aber jetzt schon ein Update präsentiert.

Die größte Änderung der neuen Skype-Version liegt in der verstärkten Integration anderer Dienste: Ein Login ist jetzt auch mit einem Facebook oder Microsoft Account möglich. Ebenfalls erlaubt Skype 6.0 das Versenden von Instant Messages über den Windows Live Messenger, Hotmail und Outlook.com. Laut dem Skype Team werden in den kommenden Wochen auch Audio- und Videogespräche zum Windows Live Messenger als Funktion verfügbar sein. In Sachen Optik hat man das User Interface einfacher und weniger überladen gestaltet.

Eine detaillierte Auflistung der Update Features kann auf dem Skype Blog nachgelesen werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -