Skype für Windows 8 kommt am 26. Oktober
Kommentare

Am Freitag soll es so weit sein: Wie Microsoft gestern mitteilte, wird Skype pünktlich zum Start von Windows 8 und RT am 26. Oktober im Windows Store zum Download bereit stehen.

Einem Bericht von The

Am Freitag soll es so weit sein: Wie Microsoft gestern mitteilte, wird Skype pünktlich zum Start von Windows 8 und RT am 26. Oktober im Windows Store zum Download bereit stehen.

Einem Bericht von The Verge zufolge bestätigte Derek Snyder, Skypes Mobile Marketing Chef, die anhaltenden Gerüchte, dass sich Skype von einem P2P-Modell hin zu einer Art Hybrid entwickeln würde. Das Programm soll somit für Windows 8 von Grund auf umgestaltet worden sein.

Zunächst einmal wird Skype mit der Infrastruktur von Microsofts Messenger laufen, doch auf mittelfristige Sicht könnte Skype MSN vollständig ablösen. Auch in der neuen Version werden mit Skype Telefonate, Video-Telefonate sowie Chats und Gruppenchats, kostenlose VoIP sowie das Versenden von SMS möglich sein. Neu ist allerdings, dass Skype in der Version für Windows 8 vollständig im Hintergrund laufen soll. Dies ermöglicht eine ständige Erreichbarkeit – selbst wenn die App nicht geöffnet ist – ohne die Akkulaufzeit dabei merklich zu beeinflussen. Insgesamt könnte Skype sich auf diese Weise zu einer interessanten Alternative zu den herkömmlichen Telefondiensten entwickeln.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -