Skype Qik: Microsofts neue Video-Chat-App
Kommentare

Mit Skype Qik hat Microsoft eine neue, kostenlose Video-Chat-App für Windows Phone, Android und iPhone vorgestellt. Sie basiert auf Skype, soll den etablierten Dienst aber nicht ersetzen, sondern nebenher

Mit Skype Qik hat Microsoft eine neue, kostenlose Video-Chat-App für Windows Phone, Android und iPhone vorgestellt. Sie basiert auf Skype, soll den etablierten Dienst aber nicht ersetzen, sondern nebenher laufen. Auch muss Skype nicht installiert sein, damit die neue App genutzt werden kann.

Der Unterschied zum klassischen Skype liegt in der Leichtgewichtigkeit und Mobilität von Skype Qik. Mit dem neuen Dienst kann man bis zu 42 Sekunden lange Videos (der Hitchhiker lässt grüßen) anfertigen und mit seinen Freunden teilen. Jedes Video wird bis zu zwei Wochen lang gespeichert – ein Konzept, das wir schon von Snapchat und Microsofts Foto-Sharing-App Xim kennen.

Skype Qik gibt es zwar für Windows Phone, Android und iPhone, doch vollständig identisch sind die einzelnen Versionen derzeit noch nicht. So kann man einzelne Kontakte derzeit nur unter Android und Windows Phone blockieren. Eine Funktion, die aktuell ausschließlich für Android und iPhone zur Verfügung steht, sind die so genannten Qik Fliks – Fünf-Sekunden-Videos, die man selbst anfertigen und abspeichern kann, um sie spontan an seine Kontakte zu versenden.

Folgendes Video demonstriert die Funktionsweise von Skype Qik:

Skype Qik auf Windows Phone, Android und iPhone installieren

Skype Qik ist ab sofort weltweit in 21 Sprachen verfügbar, darunter auch in Deutsch. Die App ist unter den folgenden Links über die jeweiligen Stores zu beziehen:

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -