Skype-Sicherheitslücke Fremde IP-Adressen identifizieren
Keine Kommentare

Ein anonymer Hacker hat den Exploit einer Skype-Sicherheitslücke auf Pastebin veröffentlicht. Mit diesem Exploit lässt sich die IP-Adresse eines jeden Skype-Nutzers herausfinden.
Die Sicherheitslücke

Ein anonymer Hacker hat den Exploit einer Skype-Sicherheitslücke auf Pastebin veröffentlicht. Mit diesem Exploit lässt sich die IP-Adresse eines jeden Skype-Nutzers herausfinden.

Die Sicherheitslücke nutzt eine modifizierte Version von Skype 5.5. Mit dieser Version kann die Debug-Log-Datei des Nutzers mit Hilfe speziell angefertigter Registry-Schlüssel angeschaltet werden. Um diese Datei zu sehen, muss man eine „Add a Contact“-Anfrage starten und schon lässt sich der Log des jeweiligen Nutzers mitsamt seiner IP-Adresse aufrufen.

Obwohl Microsoft die Echtheit des Exploits bislang noch nicht bestätigt hat, wurde versichert, dass man sich um das Problem kümmere. Schon jetzt blockiert Skype einige Accounts, die den modifizierten Client nutzen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -