Spartan-Web-Summit für Mai angekündigt – mit Live-Übertragung
Kommentare

Projekt-Spartan kann über die Windows-10-Technical-Preview jetzt in der Desktop- und der mobilen Version des neuen Betriebssystems ausgetestet werden; und Microsoft nutzt die Feedback-Welle, um den neuen Microsoft-Browser weiter auszubauen.

Um weiteres Nutzerfeedback zu sammeln und Entwicklern einen tieferen Einblick in das Browser-Projekt zu geben, hat das Spartan-Team nun den Spartan-Web-Summit angekündigt, der vom 5. Bis 6. Mai auf dem Mountain View Campus in Kalifornien stattfinden soll. Und Verbesserungsvorschläge kann Microsoft gut gebrauchen, denn das Release-Datum für Windows 10, das für den Sommer 2015 angesetzt ist, rückt immer näher.

Besucher und Zuschauer des Summits, der live auf Channel 9 übertragen wird, werden vor allem exklusive technische Details zum neuen Microsoft-Browser kennenlernen. Neben Speakern aus dem Projekt-Spartan-Team wird es auch einige Gastauftritte geben, unter anderem werden Kimberley Blessing, Web-Architektin von Think Brownstone, Kyle Simpson von Getify Solutions und die Autorin Sara Soueidan erwartet. Interessierte Besucher vor Ort werden außerdem die Möglichkeit haben, das Entwicklerteam der JavaScript-Rendering-Engine sowie Manager der Web-Tools für ModernIE, RemoteIE und IEDecChat zu treffen.

Was die Themen anbetrifft, können Entwickler mit allen wichtigen Infos dazu rechnen, wie die Windows-10-Plattform-Tools wie ECMAScript 6, WebAudio, WebGL, Cordova, und SVG-Elemente für Spartan genutzt werden können. Zusätzlich kann die jüngste Version des Test-Builds ausgetestet werden und einige Details zur Projekt-Spartan-Roadmap will Microsoft auch preisgeben.

Interessierte können sich ab Dienstag, den14. April, 10:00 Uhr (AM) für den Spartan-Web-Summit anmelden.

Aufmacherbild: Get on board von Shutterstock / Urheberrecht: Sam72

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -