Welcome Back to Humanity – Microsoft macht sich über Facebook und Twitter lustig
Kommentare

Microsoft hat 12 Millionen US-Dollar in eine Skype-Werbekampagne mit dem Titel It’s Time for Skype investiert. Die Werbeplakate sagen aus, dass die in Facebook und Twitter übliche Text-basierte Kommunikation

Microsoft hat 12 Millionen US-Dollar in eine Skype-Werbekampagne mit dem Titel It’s Time for Skype investiert. Die Werbeplakate sagen aus, dass die in Facebook und Twitter übliche Text-basierte Kommunikation unmenschlich sei und man sich nur über Skype auf einen wirklich humanen Level verbinden könne.

Dabei beziehen sich zwei der sieben Plakate direkt auf Facebook und Twitter:

Quelle: Business Insider
Quelle: Business Insider
Quelle: Business Insider
Quelle: Business Insider

Die Slogans der restlichen fünf Plakate lauten:

  • When Did It Become Okay To Text Mum Happy Birthday?
  • Your One-Way Ticket Back To Humanity
  • When Did LOL Replace The Sound Of Laughter?
  • Humans Were Made To Look Listen And Feel
  • No Delays On Human Conversation

Dass sich Microsoft mit ähnlichen Aktionen gegen seinen wohl größten Konkurrenten Google richtet, ist ja noch auf irgendeine Art nachvollziehbar. Doch gegen Facebook? Immerhin hat sich Microsoft im Oktober 2007 durch eine Investition von 240 Millionen Dollar zu 1,6 Prozent an Facebook beteiligt.

Die hier konkurrierenden Produkte Facebook und Skype sind außerdem eng miteinander verbunden: Facebooks Videoanruf-Funktion läuft über Skype und das soziale Netzwerk kann in den Skype Desktop Client integriert werden. Und auch die Microsoft-eigene Suchmaschine Bing arbeitet mit Facebook zusammen. Sie bindet beispielsweise Resultate aus Facebook und sogar Twitter in die Social-Search-Funktion ein.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -