Wie man benutzerfreundliche Touch Apps entwirft
Kommentare

Microsoft hat einen „Windows 8 Touch Guidance“ veröffentlicht, um Entwicklern dabei behilflich zu sein, ihre Touch-Anwendungen möglichst endnutzerfreundlich zu konzipieren. Die Richtlinien enthalten

Microsoft hat einen „Windows 8 Touch Guidance“ veröffentlicht, um Entwicklern dabei behilflich zu sein, ihre Touch-Anwendungen möglichst endnutzerfreundlich zu konzipieren. Die Richtlinien enthalten Hinweise sowohl zu Inhalten als auch zu interaktiven Elementen.

Wussten Sie beispielsweise, dass bei waagrecht in der Hand gehaltenen Tablets Interaktionen am meisten im unteren Drittel durchgeführt werden, Inhalte jedoch bevorzugt im oberen Drittel gelesen werden? Oder dass es vier verschiedene geläufige Haltepositionen für ein Tablet gibt? Und wie sieht es bei Touch-Geräten mit Doppelklicks aus?

Der „Windows 8 Touch Guidance“ kann kostenlos als PDF heruntergeladen werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -