Windows-10-IoT künftig mit Node.js-Support
Kommentare

Mit Windows 10 will Microsoft das Internet der Dinge vorantreiben: so gab der Softwarekonzern beispielsweise auf der Build-Konferenz 2015 bekannt, dass ab sofort die Windows-10-IoT-Core-Insider-Preview verfügbar ist – inklusive Support für Raspberry Pi 2 und Intels MinnowBoard MAX.

Darüber hinaus gibt es noch eine weitere spannende Ankündigung in Sachen IoT: da Microsoft zufolge viele Entwickler Node.js für IoT-Szenarien nutzen, will der Konzern künftig sein Angebot an Tools erweitern, um diesen die Möglichkeit zu geben, erfolgreich für die Windows-10-IoT-Plattform zu entwickeln. Bisher stand Entwicklern oftmals der Umstand im Weg, Node.js nicht auf Windows-on-ARM (WoA)-Geräten nutzen zu können; diese Lücke soll jetzt behoben werden:

We decided to fill this gap by allowing Node.js to take advantage of running with the Chakra JavaScript engine, which is part of the OS on Windows 10 and has been optimized to run efficiently on WoA devices since its inception. The use of built-in Chakra engine not only reduces the disk footprint impact when executing Node.js apps, but also enables us to bring first-class Universal Windows Platform (UWP) support to Node.js apps.

Das Projekt, das den Node.js-Support für Windows-10-IoT bringen soll, befinde sich allerdings noch in der frühen Entwicklung; aktuell arbeite Microsofts Entwicklerteam daran, einen Wrapper zwischen JSRT-hostenden APIs und V8-hostenden APIs zu erstellen. Der Code für diesen Wrapper steht auf GitHub bereit. Durch diese Änderungen sollen folgende Punkte ermöglicht werden:

  • Node.js to run as a Classic Windows application on any device running Windows 10
  • Node.js to be hosted inside a Universal Windows application, which can run on all Windows10 devices
  • Full access to UWP APIs from Node.js applications
  • Visual Studio debugging of Node.js applications on Windows 10

Alle weiteren Infos finden Interessierte im Windows-Blog.

Aufmacherbild: Digital World von Shutterstock / Urheberrecht: blackdogvfx

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -