Kommt schon bald ein neuer Build von Windows 10 Redstone?

Windows 10 Mobile: Build 10586.63 veröffentlicht – das ist neu
Kommentare

Seit kurzem ist ein neuer Test-Build von Windows 10 Mobile mit der Versionsnummer 10586.63 für Windows Insider verfügbar. Wie bei dem vor knapp drei Wochen veröffentlichten Build 10586.36 dürfte es sich dabei um ein kumulatives Update handeln – welche Änderungen die Testversion bringt, verrät ein unbekannter Microsoft-Mitarbeiter auf Reddit. Außerdem gibt es Neuigkeiten zu Windows 10 Redstone: ein neuer Build befindet sich aktuell im internen Test bei Microsoft.

Von Microsoft selbst gibt es keine Informationen zu den Änderungen und Verbesserungen, die mit Build 10586.63 einhergehen, laut einem angeblichen Microsoft-Mitarbeiter namens jenmsft auf Reddit soll das Release aber vor allem die Performance, Stabilität und Akkulaufzeit von Windows 10 Mobile verbessern. Von ihm stammt auch die Spekulation, dass es sich bei der Vorabversion um ein kumulatives Update handelt.

Windows 10 Mobile: Build 10586.63 behebt Fehler

Zudem beinhaltet das Release verschiedene Bugfixes, beispielsweise wurde ein Fehler behoben, der bei der Nutzung der polnischen Tastatur in Outlook Mail aufgetreten ist.

Weitere Fehlerbehebungen betreffen die folgenden Bereiche

  • Turn by turn directions over Bluetooth in car
  • Battery usage with Iris Reco
  • Reliability of quick actions settings page
  • MS Band use with Cortana

Probleme bei Installation des Updates

In einem Comunity-Forum weist Microsoft außerdem darauf hin, dass bei der Installation des Builds Probleme aufkommen können. Unter anderem kann es passieren, dass der Download scheinbar bei null Prozent stehen bleibt. In diesem Fall sollen Insider aber ganz beruhigt bleiben, denn das Update werde im Hintergrund dennoch heruntergeladen und anschließend installiert.

Stellen Sie Ihre Fragen zu diesen oder anderen Themen unseren entwickler.de-Lesern oder beantworten Sie Fragen der anderen Leser.

Wann erscheint Windows 10 Mobile?

Wann die finale Version von Windows 10 Mobile veröffentlicht werden soll, bleibt weiterhin unklar. Vor kurzem machten Gerüchte die Runde, dass Microsoft am 12. Januar mit der Verteilung loslegen will, mit Auftauchen des neuen Builds dürfte diese Vermutung allerdings widerlegt sein. Nutzer von Windows Phone 8.1 werden sich wohl noch etwas gedulden müssen, bis sie das Upgrade auf die neue Version des Mobilbetriebssystems erhalten – lassen wir uns überraschen.

Windows 10 Redstone: Neuer Build intern bei Microsoft im Test

Auf Twitter ließ Windows Insider Chef Gabe Aul jetzt durchblicken, dass es bald einen neuen Build von Windows 10 Redstone geben könnte. Denn wie er hier in einem aktuellen Beitrag schreibt, hat er auf seinem Rechner derzeit eine Redstone-Version mit der Buildnummer 11097 installiert. Die Version ist bisher unveröffentlicht, das von Microsoft zuletzt freigegebene Release trägt die Nummer 11082.

Wie Aul auf Nachfrage eines Nutzers hin verrät, befindet sich der Build noch in der frühen Entwicklung und beinhalte daher keine Änderungen bezüglich des UI oder der User Experieence (UX). Infos dazu, wann das Release erscheinen soll, gibt er jedoch nicht preis.

Schnell und überall: Datenzugriff mit Entity Framework Core 2.0

Dr. Holger Schwichtenberg (www.IT-Visions.de/5Minds IT-Solutions)

C# 7.0 – Neues im Detail

Christian Nagel (CN innovation)

Aufmacherbild: Performance Improvement von Shutterstock / Urheberrecht:  Tashatuvango

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -