Naht das finale Release von Windows 10 Mobile ?

Windows 10 Mobile Build 10586 bald für Nicht-Insider verfügbar
2 Kommentare

Laut Windows Insider Chef Gabe Aul soll Windows 10 Mobile Build 10586 bald auch an Nicht-Insider gehen – naht damit das finale Release des neuen Microsoft-Mobilbetriebsystems?

Windows-Insidern dürfte bereits aufgefallen sein, dass Microsoft die Veröffentlichung von neuen Features für Windows 10 Mobile zurückgeschraubt hat. Stattdessen spielt der Softwarekonzern vermehrt kumulative Updates für sein neues Mobilbetriebssystem aus, die vorrangig Fehlerbehebungen und kleine Optimierungen adressieren. Neuesten Spekulationen zufolge könnte dahinter der Plan des Windows-Teams stecken, das OS langsam aber sicher für die Allgemeinheit bereitzustellen.

Windows 10 Mobile Build 10586 „bald“ für Nicht-Insider

Laut einem aktuellen Twitter-Beitrag von Windows-Insider-Chef Gabe Aul arbeitet das Team derzeit auf Hochtouren daran, der neuesten Preview von Windows 10 Mobile, die sowohl für den Fast Ring als auch für den Slow Ring bereitsteht, den Feinschliff zu verpassen, um sie auch für Nicht-Insider verfügbar zu machen. Die Rede ist von Build 10586 – einen genauen Zeitpunkt, wann Nicht-Insider den Build erhalten sollen, verrät Aul jedoch nicht, nur, dass es „bald“ soweit sein soll.

Nach Ansicht von WinBeta sind die jüngst veröffentlichten kumulativen Updates Teil eines Migrationspfads, den das Windows-Team in den letzten Wochen gezielt ausgelegt hat. Ob es sich bei dem neuen Nicht-Insider-Build um das finale Release von Windows 10 Mobile handeln könnte, ist allerdings nach wie vor unklar. Es steht und fällt alles damit, wie stabil das neue OS unter der Haube ist, zeitlich könnte eine baldige Veröffentlichung allerdings gut passen. Ende Februar findet der Mobile World Congress in Barcelona statt: mit ein bisschen Glück, nutzt Microsoft die Gelegenheit, Windows 10 Mobile dort für die Allgemeinheit freizugeben.

 

API Summit 2018

Moderne APIs mit ASP.NET Core MVC und SignalR – End-to-End

mit Sebastian Gingter und Manuel Rauber (Thinktecture AG)

Azure in Action: Pragmatische Cloud-Lösungen für alle

mit Thorsten Hans und Christian Weyer (Thinktecture AG)

Aufmacherbild: winner. finish. win. flat design. von Shutterstock / Urheberrecht: Titima Ongkantong

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Windows 10 Mobile Build 10586 bald für Nicht-Insider verfügbar"

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
trackback

[…] 10586 – den Microsoft kürzlich sowohl im Fast Ring als auch im Slow Ring bereitgestellt hat – schon bald auch an Nicht-Insider ausgespielt werden soll. Nun ist es so weit: Besitzer der Lumia-Modelle 950, 950 XL und Lumia 550 können die […]

trackback

[…] aus diesem Grund schafften es diese auch in unseren Wochenrückblick. So wurde in letzter Zeit die Veröffentlichung von neuen Features für Windows 10 Mobile zurückgeschraubt – stattdessen spielt der Softwarekonzern vermehrt kumulative Updates für sein […]

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -